monarda – Indianernessel

Die Indianernessel blüht sehr lange und bevorzugt einen lehmigen und humusreichen Boden.  Es gibt sie in verschiedenen rot, – lila bis rosa, – hellrosa Tönen. Die rotblühende ist die Stammform und heißt monarda didyma. Die wilde Indianernessel ist meist rosa, verträgt mehr Trockenheit und ist nicht so sehr mehltauanfällig. Die Blätter duften nach Melisse und und lassen sich als Tee zubereiten.

Annette | Aufgeblüht | Kommentare aus

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Kommentare sind deaktiviert.