Eremurus – Steppenkerze

Die Steppenkerze (eremurus) stammt ursprünglich aus Zentralasien. Sie mag einen nährstoffreichen, trockenen Boden und verträgt keine Staunässe. Sie ist auch unter den Namen Wüstenschweif, Kleopatranadel und Lilienschweif bekannt. In der Gattung Steppenkerze gibt es circa 45 Arten. Sie mag es sonnig, warm und windgeschützt.

Annette | Aufgeblüht | Kommentare aus

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Kommentare sind deaktiviert.