Exotische Steingartenpflanzen

delosperma
Delosperma

bergeranthus
Bergeranthus

stomatium
Stomatium

Wer sich für Steingartenpflanzen abseits von Sempervivum, Sedum und Co. interessiert, sollte sich mal mit der Familie der Mittagsblumengewächse beschäftigen. Denn einige Arten dieser zumeist aus Südafrika stammenden Pflanzen eignen sich auch für die ganzjährige Kultur in unseren Breiten.

Sie sind in der Regel aber nicht winter-, sondern nur frosthart. D. h. sie vertragen einiges an Minusgraden aber keine winterliche Nässe. Am robustesten und bekanntesten sind die Vertreter der Gattung Delosperma. Einige Arten können auch ohne Nässeschutz überwintert werden.

Viele Mittagsblumen öffnen ihre Blüten nur bei Sonnenschein und dann auch nur während der Mittagszeit. Diese große Pflanzenfamilie enthält aber auch Arten, die während der Nacht blühen, hierzu zählen einige Vertreter der Gattung Stomatium.

Der Boden für diese Pflanzen sollte aus überwiegend mineralischen Anteilen bestehen. Denn sie stammen aus zum Teil extrem niederschlagsarmen Gebieten, wo sie u. a. zwischen Felsspalten wachsen.

Tipp: Steingarten anlegen.

Wem Zeit, Nerven oder der Platz zum anlegen eines Steingartens fehlen, der kann diese Pflanzen auch in Kübeln oder Schalen kultivieren.

Françoise | Sukkulent | Kommentare aus

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Kommentare sind deaktiviert.