Gemswurz – Frühlingsmargarite

gemswurz

gemswurz

gemswurz

Doronicum orientalis ist im deutschen Sprachraum als Gemswurz oder Frühlingsmargarite bekannt. Den letztgenannten Namen verdankt sie wohl der Form ihrer Blüten. Die ich, wie auch bei Tulpen, am schönsten finde, wenn sie beginnen sich zu öffnen.

Die Gemswurz eignet sich für halbschattige bis schattige Standorte und verträgt keine direkte Sonne. Ist sie dieser auch nur für kurze Zeit ausgesetzt, läßt sie die Blätter sofort hängen. Dauert die Besonnung nicht allzulange, dann richten sie sich anschließend wieder auf.

gemswurz doronicum

gemswurz-doronicum

Françoise | Aufgeblüht,Zugeknospt | Kommentare aus

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Kommentare sind deaktiviert.