Schalotten

schalotten

Die Schalotte oder Edelzwiebel ist eine Form der Speisezwiebel. Sie wird vor allem wegen ihres feinen Aromas geschätzt. Davon ist auch in den Blättern reichlich enthalten, die wie ein etwas schärferer Schnittlauch schmecken. Ein paar Tipps für den Anbau im Garten gibt es hier.

Überlagerte und schon leicht schrumpelige Schalotten muss man nicht wegwerfen. Wenn man sie in ein mit Wasser gefülltes Glas setzt, dann bilden sie nach wenigen Tagen Blätter, die man als Grünkraut verwenden kann.

Françoise | Würzig | Kommentare aus