Agapanthus-Hybriden

Agapanthus-Hybride

Agapanthus ist eine Gattung aus der großen Familie der Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae). Die als Schmucklilien bekannten Pflanzen sind in Südafrika heimisch und entfernt mit dem Knoblauch, der Zwiebel sowie den populären Hippeastrum-Hybriden („Amaryllis“) verwandt.

Im Handel werden zumeist Hybriden (Kreuzungen) mit lila oder weißen Blüten angeboten. Sie basieren häufig auf Agapanthus africanus, ihre Blütenstände können bis zu 1 Meter hoch werden.

Schmucklilie

Je nach Art, wachsen die Schmucklilien immergrün oder ziehen ihre Blätter über Winter ein. Sie eignen sich für sonnige bis leicht schattige Standorte und sind bei uns nicht winterhart.

Françoise | Amaryllisgewächse,Aufgeblüht | Kommentare aus

Allium sphaerocephalon (Kugellauch)

allium sphaerocephalon

Der Kugellauch (Allium sphaerocephalon) zeigt seine Blüten im Juni/Juli. Er kann bis zu einem Meter hoch werden und ist mit dem Schnittlauch verwandt. Ob man ihn essen kann, habe ich noch nicht probiert.

Françoise | Amaryllisgewächse | Kommentare aus

Elefantenohr (Haemanthus albiflos)

haemanthus bluete

Haemanthus albiflos ist ein aus Südafrika stammendes Amaryllisgewächs. Die als Elefantenohr oder Blutblume bekannte Pflanze ist mit den Klivien (Clivia) verwandt.

Françoise | Amaryllisgewächse | Kommentare aus