Funkie (Hosta)

hosta

Funkien (Hosta) sind beinahe in jedem Garten zu finden. Entsprechend groß ist die Auswahl an Sorten, die der Handel bereithält. Mir haben es vor allem die kleinbleibenden angetan, die man im Topf oder Kasten auf dem Balkon kultivieren kann.

Die zu den Agavengewächsen zählenden Stauden bestechen nicht nur durch ihre zum Teil auffällig gemusterten Blätter, auch die Blüten machen ordentlich was her. Die zeigen sie, je nach Art oder Sorte, bereits im Frühsommer.

Funkienblüten werden sehr gerne von Bienen und Hummeln angeflogen. Lässt man die Samen ausreifen, kann man daraus Nachwuchs anziehen. Damit sollte man aber nicht allzulange warten, da sie sonst ihre Keimfähigkeit einbüßen. Weitere Infos zu den beliebten Schattenpflanzen gibt es hier: Funkie – Hosta.

funkie

Françoise | Aufgeblüht | 1 Kommentar

1 Kommentar bisher

RSS Feed abonnieren

  1. 9. Juli 2010 um 06:01 Uhr

    Funkie (Hosta) auf verblüht sagt,

    […] Balkon. Wie die Blüten der putzigen Kleinen im im geöffneten Zustand aussehen, gibt es hier auf die Augen. Françoise | Stauden | Keine […]

Kommentare sind deaktiviert.